Sponsoren, Förderer und Dank

Firmen, Organisationen und Privatpersonen, die uns bei diesem Projekt aktiv oder finanziell unterstützen, listen wir hier auf Wunsch namentlich auf und verlinken entsprechend auf deren Website.

Wenn Ihnen gefällt was wir auf die Beine gestellt haben und Sie sich bedanken möchten, finden Sie am Ende dieser Seite weitere Informationen wie Sie uns eine Freude machen können.

Unternehmen, die uns unterstützt haben

Wie habt ihr dies finanziert?

Da uns diese Frage immer wieder gestellt wird, möchten wir sie hier gerne beantworten: Unsere finanziellen Auslagen für die Filmtechnik der Dreharbeiten sind gesichert. Unser Budget lag bei rund 10.000 Euro. Die Arbeiten des Kernteams erfolgten in einem bürgerschaftlichen Engagement ehrenamtlich.

Dadurch konnten wir an den beiden Drehtagen im Mai die nötige technische Ausstattung, jeweils inklusive Kameramann leihen. Dies ermöglichte uns mehrere Filmrouten zu fahren und gleichzeitig mehrere Orte und Tanzgruppen zu filmen. Weiterhin vergrößerte sich unser filmischer und der künstlerische Spielraum beim Dreh einzelner Szenen aus mehreren Positionen.

Die eingesetzten Kameras waren zwei Cinema RED Scarlet 4K und zwei RED Epic 4K  mit entsprechenden Optiken. Dazu kam eine Sony AX100 4K-Kamera, die im Schlossgarten und an der Quadrocopter-Drohne zum Einsatz kam und eine Black Magic Pocket 2K-Kamera beim Dokumentationsteam. Ein herzlicher Dank gilt unseren Sponsoren und Förderern! Ein besonderer Dank gilt Heidelberg Marketing und dem Kongresshaus Stadthalle Heidelberg.

Wie kann ich mich bei euch bedanken?

Unser Kernteam war sich von Anfang an einig, dieses Projekt ehrenamtlich zu produzieren – für die Heidelberger und die die Heidelberg lieben. Damals haben wir den Aufwand, der auf uns zu kommen würde völlig falsch eingeschätzt. Einzelne unseres Organisationsteams haben zwei bis fünf Wochen nicht gearbeitet, beziehungsweise als Selbstständige keine Aufträge annehmen können. Besonders die Video-Schnittarbeiten und die Organisation vor den Drehtagen war unerwartet aufwändig. Um hier einen kleinen Ausgleich zu schaffen würden wir uns über eine Unterstützung freuen.

Gemeinsames Abschlussessen

Als Team möchten wir nach der Präsentation und dem Abschluss des Projektes gemeinsam gut Essen gehen. Wir halten dies für wichtig um uns noch einmal zu treffen, ohne dass Arbeit auf dem Tisch liegt. Wir würden uns freuen, wenn beispielsweise ein Restaurant aus der Region oder ein Sponsor uns dies ermöglicht.

Bedanken

Wenn Ihnen gefällt was wir für die und mit den Bürgern Heidelbergs gemacht haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen und sich persönlich bedanken.

Wenn Sie uns mit einem Trinkgeld danke sagen möchten, können Sie dies per Überweisung, per Bezahldienst Paypal oder persönlich tun. Folgend finden Sie die nötigen Daten:

Überweisung

IBAN: DE93 7002 2200 0072 1024 52
BIC: FDDODEMMXXX
Empfänger: Valentin Bachem
Verwendung: Happy Video-Team

Paypal
an vbachem@gmx.de
Verwendung: Happy Video-Team

Eingegangene Spenden
(Stand 16.07.2014)

  • 100,00 Euro (Einzelspende)
  • 154,00 Euro (Spendenbox Premiere)
  • 25,00 Euro (Einzelspende)
  • 10,00 Euro (Einzelspende)